Rechtsanwalt Damian Krause

Privates Baurecht / Architektenrecht / Immobilienrecht / Vergaberecht

 

Portrait

Rechtsanwalt Damian J. Krause ist bei der Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte SZK als angestellter Anwalt tätig. Seine Schwerpunkte liegen im

  • Bau- und Architektenrecht (u.a. Bauvertragsrecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Werkvertragsrecht)
  • Immobilienrecht (u.a. Grundstücksrecht, Immobilien-Kaufvertragsrecht, gewerbliches Mietrecht)

 

Der Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich des privaten Baurechtes liegt u.a. in der Prüfung und Durchsetzung der Ansprüche von Bau- und Generalunternehmern sowie Bauträgern (z. B. Prüfung und Durchsetzung von Zahlungsansprüchen des Unternehmers auf Werklohn, insbesondere bei Nachträgen, sowie die Abwehr von Mängelgewährleistungsansprüchen). In umgekehrter Konstellation vertritt Rechtsanwalt Krause die Interessen von Bauherren, z. B. die Durchsetzung von kauf- und werkvertragsrechtlichen Gewährleistungsansprüchen, sowie die Sicherung von Beweisen bei tatsächlich vorhandenen Mängeln.

Im Bereich des Mietrechts liegt der Tätigkeitsschwerpunkt u.a. in der Erstellung und Auslegung von gewerblichen Mietverträgen, der Beitreibung ausstehender Mietzahlungen sowie der Prüfung und Durchsetzung von Räumungsansprüchen des Vermieters.

Rechtsanwalt Krause praktiziert seit 2008 als Rechtsanwalt schwerpunktmäßig im Bereich des Immobilienrechts (Gewerbe- und Wohnraummietrecht, Architektenrecht, privates und öffentliches Baurecht, Werkvertragsrecht, WEG-Recht, Maklerrecht etc.).

 

Vita

Rechtsanwalt Damian J. Krause (geb. 1976) studierte Rechtswissenschaften von 1997 bis 2005 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main mit dem Schwerpunktbereich Öffentliches Recht (Öffentliches Baurecht, Kommunalrecht, Umweltrecht, Beamtenrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Verwaltungslehre). Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte Herr Krause sein Referendariat bei dem Landgericht Darmstadt und schloss dieses mit dem 2. Staatsexamen im Jahr 2008 ab.

Von 2008 bis 2012 war Rechtsanwalt Krause angestellter Rechtsanwalt in einer mittelständischen Kanzlei mit Beratungsschwerpunkt im Immobilienrecht, insbesondere dem privaten und öffentlichen Baurecht, gewerblichen Mietrecht, Wohnraummietrecht, WEG-Recht und Vergaberecht. Er betreute Mandate auch in englischer und polnischer Sprache. 2013 wechselte er in die eigene Kanzlei in Offenbach, ebenfalls mit immobilienrechtlichem Schwerpunkt. Seit dem 15.07.2016 ist Herr Krause als angestellter Rechtsanwalt für die Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte SZK tätig.

Rechtsanwalt Krause ist – mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes – zur Vertretung seiner Mandantinnen und Mandanten vor allen deutschen Gerichten berechtigt.